Vorträge 2012

19. Januar
Wehrhafte Männlichkeit.
Geschlechterbilder und patriotische Mobilisierung
Jenaer Studenten 1813/1817
Prof. Dr. Gisela Mettele (Jena)


16. Februar
Im Bunde mit der Hanse?
Bündnisbeziehungen thüringischer Städte
im Spätmittelalter

Dr. Gerrit Deutschländer (Hamburg)


22. März
Gibt es eine thüringische Literatur des Mittelalters?
Prof. Dr. Reinhard Hahn (Jena)


26. April
Kampfkünste in mittelalterlichen Handschriften
der Forschungsbibliothek Gotha.
Vortrag mit Vorführung
Dr. Daniel Gehrt (Gotha)
Konrad Kessler (Jena)



24. Mai
Gräfin Erdmuthe Benigna von Reuß-Ebersdorf
als vormundschaftliche Regentin.
Konfession, Religiosität und politisches Handeln
Prof. Dr. Heide Wunder (Bad Nauheim)


14. Juni
Thüringen 1945-1949.
Zwischen regionaler Tradition und Sowjetisierung
Dr. Steffen Kachel (Erfurt)


20. September
Ehrengedächtnisse auf Papier.
üringen
Dr. Eva-Maria Dickhaut (Marburg)

Forschungsstelle für Personalschriften
an der Philipps-Universität Marburg



18. Oktober
»Wer singt, betet doppelt«
Luther, Reformation und Musik

Dr. Otto Löw (Jena)

8. November
»Das Sacrament des Altars ist der pfaffenn kuckuck«
Die thüringische Geißlersekte im 14. und 15. Jahrhundert
Dr. Ingrid Würth (Halle)

6. Dezember
Mittelalterliche figürliche
Wandmalerei in Thüringen
Kilian Grüger (Würzburg)