Vorträge 2015

15. Januar (Vortragsraum der Thulb) *
Die Reformation in Jena und im Saale-Orla-Raum
PD Dr. Joachim Bauer (Jena)

19. Februar (Carl-Zeiss-Str. 3, SR 308)
Leutra / Liutdraha - altes Dorf oder moderne Legende der Jenaer Stadtgeschichtsforschung
Dr. Christine Müller (Lindenkreuz)

20. März (Rittersaal der Leuchtenburg bei Seitenroda)
Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der Mitgliederversammlung der Historischen Kommission für Thüringen

Burgen als Wegweiser zu den denkmalwerten Strukturen der Kulturlandschaft - Von der romantischen Burgenlandschaft zur Landschaft als Denkmal
Prof. Dr. Helmut-Eberhard Paulus

21. März (Rittersaal der Leuchtenburg bei Seitenroda) ab 9 Uhr
Vorträge im Rahmen der Mitgliederversammlung der Historischen Kommission für Thüringen
weitere Informationen unter
www.historische-kommission-fuer-thueringen.de

18. April (Regionalmuseum Bad Frankenhausen)
Jahreshauptversammlung des Verein für Thüringische Geschichte

Führung durch das Regionalmuseum und das Panoramamuseum

29. April (Mühlhausen) *
Reformation und Bauernkrieg in Thüringen
Volker Graupner

20. Mai (Universitätshauptgebäude, HS 250)
18 Uhr
Sachsen-Weimar-Eisenach zwischen Wiener Kongress und Karlsbader Beschlüssen
(1815-1819/20)
Dr. Gerhard Müller (Jena)

17. Juni (Universitätshauptgebäude, HS 250)
18 Uhr
Urburschenschaft und nationaler Mythos
PD Dr. Joachim Bauer/ PD Dr. Stefan Gerber/ Dr. Thomas Pester (Jena)

2.-4. Juli (Gera, Stadtmuseum) *
Tagung: "Luther als Vorkämpfer? Reformation, Volksaufklärung und Erinnerungskultur um 1800"
www.thüringen-reformation.de

2. Juli (Gera, Stadtmuseum) *
Öffentlicher Festvortrag
Das Jahr 1517 - Luther in
weltgeschichtlichen Zusammenhängen
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heinz Schilling (Berlin)

18. September (Eisenach) *
Buchpräsentation: "Negative Implikationen der Reformation?"

19. September (Eisenach)
Tag der Thüringischen Landesgeschichte
-Programmübersicht-

24. September (Schleiz) *
Zur Reformation gezwungen?
Die Lehre Luthers in und um Schleiz
PD Dr. Stefan Michel (Leipzig)

15. Oktober (Sonneberg, Rathaussaal) *
Von überfüllten Gefängnissen, einer selbstbewussten Frau und etwas anderen Praktiken der Vereinigung mit Christus.
Die Täufer in Thüringen

Dr. Astrid von Schlachta (Regensburg)

22. Oktober (Kleiner Rosensaal)
Die Klosterkirche St. Peter und Paul in Erfurt - neue bauhistorische Erkenntnisse zum Hirsauer Sakralbau in Thüringen
Udo Hopf (Gotha)/ Tim Erthel (Erfurt)

3. Dezember (Auditorium, Haus zur Rosen, Johannisstr. 13)
1836: Jena wird Kongreßstadt - Über die
14. Naturforscherversammlung
Dr. Arno Martin (Jena)


 

 

 

Die mit * gekennzeichneten Veranstaltungen werden in Kooperation mit dem von Prof. Dr. Werner Greiling und Prof. Dr. Uwe Schirmer geleiteten Projekt "Thüringen im Jahrhundert der Reformation" durchgeführt.

Wir kommen damit einem mehrfach geäußerten Wunsch der Mitglieder nach, Vortragsveranstaltungen auch außerhalb Jenas in Thüringen anzubieten. Die Kooperation wird zunächst bis 2016 fortgeführt.

Die genauen Termine und Veranstaltungsorte werden jeweils zeitnah bekanntgegeben.